Startseite
  gegründet 1996 Impressum und Datenschutz    

Heimatmuseum in der "Alten Försterei"

Die "Alte Försterei", Hinter der Mauer 9, gehörte zum ehemaligen Wasserschlossareal im Stadtzentrum. Es ist eins von wenigen Gebäuden, die erhalten blieben. Viel früher wurde sie "die Jägerei" genannt. Der Jäger/Förster vom Schloss hat hier gelebt. - Später wohnten mehrere Familien im Haus selbst und im Anbau.

Das alte Fachwerkhaus sollte verkauft werden. Auf Antrag und nachfolgendem Beschluss des Stadtrates blieb das Gebäude zu unserem Glück Eigentum der Stadt Münchenbernsdorf.
Am 30.11.1996 fand die feierliche Übergabe des Hauses an den Heimatverein zur Verwendung als Heimatstuben statt. Inzwischen gibt es in allen drei Etagen Ausstellungen. Aus den Heimatstuben im Erdgeschoss ist ein Museum geworden.
Blick von der ehemaligen Kaufhalle zur Alten Försterei - 2010 Blick von
der ehemaligen Kaufhalle
zur "Alten Försterei"
Vorerst konnte nur das Erdgeschoss für historische Sammlungen genutzt werden. Längst ist das Dach saniert. Einen Teil der Fenster haben wir erneuern lassen. Andere bekamen schmucke Fensterläden nach historischem Vorbild. Den alten Schuppen gibt es nicht mehr. In zwei Etagen ist eine moderne Heizung eingebaut worden. Die alte Elektrik wurde durch eine neue ersetzt.
Die Treppen zwischen den Etagen sind nun trittsicher. In den letzten Jahren wurden die oberen Etagen als Ausstellungsräume umgebaut. Führungen sind nach Anmeldung bei uns möglich.

- ZURÜCK -